Versicherungen
 

 
 

9.9.  Weitere Absicherungen gegen Einkommensausfall

Gerade für Freiberufler und kleine Gewerbetreibende, deren Geschäft von ihrer persönlichen Mitarbeit abhängt, reicht der Schutz der üblichen Sozialversicherung in keiner Weise aus: Sie haben niemand, der ihnen im Fall einer Krankheit ihr Einkommen weiterbezahlt; sie müssen, auch wenn ihre Arbeit darnieder liegt, ihre Betriebskosten weiter bezahlen; und manchmal müssen sie sogar einen Vertreter bezahlen, damit nicht der ganze Laden zusammenbricht.

Welche Versicherungen hier sinnvoll sind, hängt sehr vom Einzelfall ab. Je größer das Unternehmen, desto wichtiger ist hier die Beratung mit einem Experten – oder noch besser mit mehreren.

 

 

[ Letzte Änderung: 1. Juli 2004]
Zum Inhaltsverzeichnis
Zum Seitenanfang
Zur Suche
Eine Seite zurück:
9.8.2. Private Unfallversicherungen
Weiter im Text:
9.9.1. Verdienstausfall bei Krankheit
9.9.2. Berufsunfähigkeitsversicherung
9.9.3. Schwangerschaft und Kindererziehung
9.10. Betriebliche Ausfallversicherungen
10. Anhang